Bock auf Morgen Magazin von Zentralnorden, Titelbild

Du brauchst was Sinnvolles im Ohr, während du Wäsche zusammenlegst oder mit Sonne in den Augen in der Hängematte chillst? In unserem ersten Magazin sind viele interessante Beiträge zusammengekommen. Lass dir ausgewählte Artikel vorlesen und lern gleich ein paar von uns aus dem Zentralnorden-Team kennen – wir lesen dir vor.

Bock auf Morgen Magazin von Zentralnorden, Seite 10,
Zentralnorden Podcast Icon

NICOLA LIEST DIR VOR:

Machen was wir lieben, Lieben was wir machen.

Wer mal wieder eine richtige Herausforderung braucht, sollte Schubladen bauen. Hier kommt es nicht nur auf Präzision und handwerkliches Geschick an, sondern auch auf einen gut durchdachten Plan …

Zentralnorden Podcast Icon

KATRIN LIEST DIR VOR:

Du bist vielleicht 'ne Marke

Wir entwickeln Marken. Typisches Szenario: Da kommt dieses Start-up mit einem neuen Produkt oder das Unter­nehmen mit Innovationsdruck zu uns und fragt, ob wir (schnell) helfen können, daraus eine Marke zu entwickeln.

Zentralnorden_Bam-Mag_Article-3
Bock auf Morgen Magazin von Zentralnorden, Seite 26,
Zentralnorden Podcast Icon

JULIKA LIEST DIR VOR:

Zukunft ist, was wir daraus machen

Wer Bock auf Morgen hat, hat Zuversicht. Ein Vertrauen in die eigenen und kollektiven Fähigkeiten, das den Rückschlägen der Vergangenheit und den Unsicherheiten der Zukunft trotzt. Wer BAM hat, hat die halbe Miete, wenn es um Zukunft geht …

Bock auf Morgen Magazin von Zentralnorden, Seite 36,
Zentralnorden Podcast Icon

ANDREA LIEST DIR VOR:

Mut zur Farbe!

Farben und Formen sind meine Ausdrucksmittel. Als Designer übersetze ich Wünsche, Geschmack und Ziele unserer Auftraggeber*innen in Gestaltung. Unterschiedliche Ansichten und Kompromisse gehören zum Prozess. Aber auch mir wird es manchmal zu bunt. Und zwar, wenn ich wieder und wieder dem deutschen Hang zum Grau begegne. Ein Plädoyer von Max Birkenhagen …

Zentralnorden Podcast Icon

MAX LIEST DIR VOR:

Wie wir wurden, was wir sind und nicht bleiben, wie wir waren

Über Organisationsentwicklung am Beispiel von Zentralnorden …

Bock auf Morgen Magazin von Zentralnorden, Seite 66,
Bock auf Morgen Magazin von Zentralnorden, Seite 90,
Zentralnorden Podcast Icon

SVEN LIEST DIR VOR:

Zum Mond fliegen und trotzdem auf dem Boden bleiben

Konstruktive Anarchie. Das ist die erste Assoziation, wenn ich an Zentralnorden denke. Das ist Selbstverständnis, Anspruch, Identität. Und dann das: Das Kreativkollektiv, die Vollblutanarchist*innen wollen plötzlich mehr Struktur …

Dein direkter Kontakt zu Zentralnorden: Royko
icon_ZN_logo_single_1